Sie brauchen einen Mietwagen für Ihren Sommerurlaub? Viel Glück dabei.

Wenn Ihre Urlaubspläne einen Mietwagen vorsehen, müssen Sie mit Schwierigkeiten rechnen, wenn Sie noch keinen gebucht haben.

Die Mietwagenflotten sind nicht mehr so robust wie früher.

Als die COVID-Pandemie ausbrach und die Reisetätigkeit zurückging, war die Nachfrage nach Mietwagen gering. Das führte dazu, dass die Autovermieter ihre Bestände verkauften, wie Hertz im Jahr 2020 während des Konkursverfahrens.

Die Autovermietungen sind nicht immun gegen die Probleme in der Lieferkette, die den Neu- und Gebrauchtwagenmarkt seit Monaten erschüttert haben.

Wenn Sie ein Mietauto finden, wird es nicht billig sein, selbst wenn man die explodierenden Benzinpreise nicht mit einbezieht.

Laut der Reiseseite Kayak.com sind die Preise und die Nachfrage für Sommermieten im Vergleich zu 2019, also vor der COVID-Pandemie, um 128 % gestiegen. Mancherorts sind sie sogar um 300 % gestiegen, heißt es.

In den letzten zwei Wochen waren die teuersten Vermietungen in Anchorage, Alaska, mit 209 $ pro Tag und Bozeman, Montana, mit 200 $ pro Tag, sagte es.

Die Nachfrage für Mietwagen Prenzlauer Berg ist groß, sagte Lisa Martini, Sprecherin der Enterprise Holdings, zu der die Marken National und Alamo gehören.

Sie sagte, eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter den Kunden habe ergeben, dass 87 % der Befragten Inlandsreisen planten, was dem Höchststand der Pandemie im letzten Jahr entspricht. Das Unternehmen sieht Florida, Hawaii, Kalifornien, New York und Nevada als die beliebtesten Ziele für Reisende in den USA, sagte sie.

„Obwohl sich die Verfügbarkeit unserer Flotte im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert hat, stellen der weltweite Mangel an Chips und andere Engpässe in der Lieferkette, die sich auf alle Branchen auswirken, auch auf die Verfügbarkeit von Neuwagen, weiterhin eine große Herausforderung dar“, sagte sie und wies darauf hin, dass das Unternehmen daran arbeitet, seine Flotte um weitere Fahrzeuge zu erweitern.

Martini bezeichnete die frühzeitige Reservierung eines Mietwagens als kritisch“ und sagte, man solle nachfragen, wenn der ursprüngliche Termin gebucht sei, da Fahrzeuge verfügbar werden könnten, wenn andere Reisende ihre Pläne ändern.

Sie sollten auch in Betracht ziehen, nach Fahrzeugen bei Vermietungsagenturen zu suchen, die nicht direkt am Flughafen liegen. Es kann sein, dass Sie ein Uber oder ein Taxi brauchen, um das Auto abzuholen, aber Sie werden eine bessere Verfügbarkeit und mehr Möglichkeiten an weniger touristischen Orten haben.

Außerdem ist Loyalität wichtig, so die American Society of Travel Advisors. Sie können sich für das Programm einer Autovermietung anmelden, was von Reisenden oft übersehen wird und Ihnen in Zukunft bei der Preisgestaltung helfen könnte, so die Gesellschaft.

Wenn Sie keinen Leihwagen finden, können Sie auch eine unkonventionellere Option wählen.

Schauen Sie sich Dienste wie Turo oder GetAround an, die Fahrer mit Leuten zusammenbringen, die ihre eigenen Autos vermieten.

Wenn Sie verzweifelt sind und Uber oder Lyft für Sie nicht in Frage kommen, können Sie auch einen kleinen Umzugswagen von einem Unternehmen wie U-Haul mieten. Es ist vielleicht nicht der schickste Wagen, den Sie je gefahren haben, aber er bringt Sie weiter.

Je nachdem, wohin Sie reisen, könnten auch öffentliche Verkehrsmittel eine gute Lösung sein. Sie werden kommen und gehen können, ohne sich über hohe Benzinkosten oder Parkgebühren Gedanken machen zu müssen.